[Python-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Asbach, Mark mark.asbach at iais.fraunhofer.de
Do Mai 26 10:47:09 UTC 2011


Hallo zusammen,

komme eigentlich aus der Newsgroup, daher muss ich hier von der Seite in den Thread einsteigen:

> Nein, das schafft m.E. nur Verwirrung, deswegen habe ich eine zentrale
> Seite dafür eingerichtet. Dann muss man nicht in drei Mailinglisten
> schauen, wer wofür gestimmt hat.

> 1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab.

Auf der genannten Seite wird noch auf die pycon-de Mailingliste verwiesen, nicht auf python-de. Ist etwas unglücklich gelöst, weil es den Traffic verteilt. Ich hoffe, es sammelt sich jetzt alles in der python-de Mailingliste.

> Änderungsvorschläge werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.

Hm, ich hätte eine Nachfrage/einen Änderungsvorschlag. Jetzt muss ich mich also für die Mailingliste eintragen, richtig? Ich hätte es schlauer gefunden, dazu einfach irgendwo ein EtherPad einzurichten, aber ich will nicht meckern ;-)

> OFFENE FRAGEN:

- Zum Python-Forum ist in Deinem Forschlag nichts erwähnt. Ich interpretiere, dass Du davon ausgehst, dass das Forum geschlossen werden soll? Wie können sich die Forennutzer weiter beteiligen?

- Eine verwandte Frage: was passiert mit dem aktuellen Foren-Inhalt? Kann der irgendwie in ein Mailinglisten-Archiv o.ä. überführt werden?

Ansonsten: ich bin dafür - und zwar auch für kleine Schritte, solange sie in die Richtung einer Vereinheitlichung bzw. Zusammenlegung gehen. 

Beste Grüße,
Mark

-- 
Mark Asbach
Fraunhofer IAIS, Sankt Augustin, Germany
http://mmprec.iais.fraunhofer.de/asbach






Mehr Informationen über die Mailingliste python-de