[Python-de] Neuer Anlauf zur Zusammenlegung der deutschen Python-Mailingliste und de.comp.lang.python

Christopher Arndt chris.arndt at web.de
Do Mai 26 00:43:44 UTC 2011


Hallo,

(Eilige bitte gleich zum Abschnitt "VORSCHLAG" springen!)

HINTERGRUNDINFORMATIONEN:

wie Stefan Behnel in der Diskussion zum deutschen Python e.V. [1] schreibt:

"Das Uraltproblem der Pythonier in Deutschland ist die Aufspaltung.
[...] Und überregional gibt es auch nochmal zwei separate Newsgroups/MLs
(de.comp.lang.python und die python-de Liste) und ein Forum. [...]
Ansätze das zu ändern gab es schon viele - bisher immer ohne Erfolg."

Dies ist ein neuer Anlauf zumindest das Problem mit der Aufspaltung in
ML u. Newsgroup zu beheben. Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Stands:

* Es gibt die python-de Mailingliste:

  * http://python.net/mailman/listinfo/python-de
  * Admin: Thomas Herrmann
    (Da die ML auf python.net gehostet wird, käme als Ansprechpartner
    laut Whois auch Christian Tismer (stackless.com) in Frage.)

* und die Usenet Gruppe de.comp.lang.python.

Siehe auch: http://wiki.python.de/Mailinglisten%20und%20Newsgroups.

Interessanterweise ist keine von beiden auf http://python.de/
aufgelistet. :(

Es gab immer wieder Anläufe, die ML und die Usenet-Gruppe zu vereinigen
bzw. ein Gateway zwischen beiden einzurichten, zuletzt m.E. 2009:

http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6629
http://thread.gmane.org/gmane.comp.python.general.german/6654

Leider ist das irgendwie immer wieder im Sand versickert.


VORSCHLAG:

1. Die Mailingliste wird auf die Domain 'python.de' umgezogen
   (Wo der Listserver läuft ist dabei erst mal sekundär)

2. Die Adresse der Liste evtl. in 'python-list at python.de' geändert.

3. Es wird ein Gateway zwischen der ML und der Newsgroup eingerichtet.

4. Die alte Adresse der ML bleibt (zunächst) als Alias erhalten.

5. Die vereinigte ML/Newsgroup wird auf python.de, wiki.python.de,
python-forum.de und #python.de publiziert.


VORGEHEN:

1. Wir stimmen auf http://wiki.python.de/Mailingliste darüber ab. Es
wird über das gesamte Maßnahmenpaket abgestimmt. Änderungsvorschläge
werden auf der pycon-de ML diskutiert und die Abstimmung ggf. angepasst.

2. Es wird ein Koordinator für die beschlossenen Aktivitäten bestimmt.
Der Koordinator dokumentiert alle seine Aktivitäten und Entwicklungen
zeitnah und online (z.B. wiki.python.de).

3. Der Koordinator ermittelt und kontaktiert die Ansprechpartner für die
einzelnen Aktivitäten (im Idealfall schon vor/begleitend zur Abstimmung)
und erwirkt deren Zustimmung.

4. Der Koordinator bestimmt in Abstimmung mit den Ansprechpartnern aus
3. und der pycon-de ML die Verantwortlichen für die praktische
Durchführung der einzelnen Maßnahmen.

5. Der Koordinator stimmt mit den Personen aus 4. einen Zeitplan für die
Durchführung ab und veröffentlicht diesen auf der ML, der Newsgroup und
der pycon-de ML.

6. Die Änderungen werden nach Zeitplan durchgeführt.


OFFENE FRAGEN:

- Ist der Umzug der ML auf python.de sinnvoll und der Mühe wert?
- Ist die Umbenennung der ML-Adresse sinnvoll und, wenn ja, was wäre der
beste Name?
- Wer hat schon mal so ein ML/Newsgroup Gateway eingerichtet und kann
helfen?
- Termin für Anfang und Ende der Abstimmung
- Auf welchem Server (nicht Domain) wird die ML gehostet?


Gruß, Christopher Arndt

[1] http://mail.python.org/mailman/private/pycon-de/2011-May/000284.html



Mehr Informationen über die Mailingliste python-de