[Python-de] Loggen der Versionen eingebundener Module

Massa, Harald Armin chef at ghum.de
Mi Dez 1 17:22:45 UTC 2010


Hallo Frank,

Aus diesem Grund werden nur die Module in der Versionsverwaltung gehalten
> die Skripte aber nicht, was die von Dir zuletzt beschriebene Lösung
> vorgesehen hätte wenn ich das richtig verstanden habe?
>
>
> nicht wirklich. Wenn nur die Version der Module relevant ist, dann logst Du
einfach den/die Revisions-Kenner der Module zum Skriptlauf. Dafür gibt es ja
evtl. Python-Bindings, so daß Du in den Skripten etwas wie

import perforce_helper
mylogger.log(perforce_helper.get_moduls_revision_tag())

einbindest.

ALLERDINGS würde ich wetten, daß es auch von den Skripten mehr als eine
Version gibt ... die im Bestfall in Do-It-Yourself-Versionsverwaltungen ala
"mit Datum bezeichneten Dateinamen" oder "mit Datum bezeichneten Ordnern"
abgelegt sind :)

In dem Fall würd ich einfach alles ins Revisions-System einspielen ... aber
ich bin auch im Mercurial-denken, wo es keine kaufmännischen Begrenzungen
gibt (und RCS total bequem ist, weil keine Locks etc.)

Gruß

Harald


-- 
GHUM GmbH
Harald Armin Massa
Spielberger Straße 49
70435 Stuttgart
0173/9409607

Amtsgericht Stuttgart, HRB 734971
-
persuadere.
et programmare
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20101201/7ccd3020/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste python-de