[Python-de] PyGame hängt unter Windows wenn man in die Python Konsole klickt

Bastian Venthur venthur at debian.org
Di Okt 19 09:51:15 UTC 2010


Hi,

ok es ist kein Pygame Problem, sondern ganz einfach mit Python zu
reproduzieren:

import time

while 1:
    print time.time()
    time.sleep()


wenn man das unter Windows startet, sollte jede Sekunde die aktuelle
Zeit angezeigt werden. Wenn man jetzt den Scrollbalken anfasst und für
einige Sekunden nicht loslässt, stoppt die Ausgabe. Wenn man sie wieder
loslässt, wird sie fortgesetzt, aber mit einem "Zeitsprung" -- die
Zeiten in denen der Skrollbalken angefasst war werden nicht angezeigt.

Meine Anwendung braucht Terminalausgaben, aber darf nicht hängen wenn
irgendwas im Terminal passiert.

Hat noch jemand einen Hinweis?


Schöne Grüße,

Bastian

Am 19.10.2010 10:18, schrieb Diez B. Roggisch:
> 
> On Oct 19, 2010, at 9:52 AM, Bastian Venthur wrote:
> 
>> Hi,
>>
>> Ich hab eine Pygame Anwendung. Leider bleibt sie wenn ich in die
>> Python-Konsole klicke solange hängen bis ich die Maus wieder loslasse.
>> Das gleiche passiert wenn ich den Scrollbalken ziehe oder auf die Pfeile
>> am Scrollbalken klicke. Die Python-Anwendung schreibt mit print auf die
>> Konsole.
>>
>> Ich habe noch nicht getestet, ob es an Pygame liegt oder generell an
>> Python. Unter Linux scheint das Problem nicht zu bestehen.
>>
>> Hat jemand einen Tipp woran das liegen könnte und wie man das Problem
>> umgehen kann?
> 
> Das liegt AFAIK an der Konsole, und du solltest vielleicht pythonw.exe als executable verwenden. Dann oeffnet sich die Konsole erst garnicht (ausser, du willst debuggen, aber dafuer kannst du ja python.exe nehmen)
> 
> Diez
> _______________________________________________
> python-de maillist  -  python-de at python.net
> http://python.net/mailman/listinfo/python-de
> 


-- 
Bastian Venthur                                      http://venthur.de
Debian Developer                                 venthur at debian org





Mehr Informationen über die Mailingliste python-de