[Python-de] Fehlerbehandlung während oder nach Grundimplementation?

Andreas Jung lists at zopyx.com
Do Aug 5 15:03:17 UTC 2010


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Johannes Markert wrote:
> Wow,
> 
> ich bin echt beeindruckt von den vielen ausführlichen Antworten.
> Sie haben mir wirklich sinnvolle Denkanstöße gegeben. Ich danke dafür
> herzlich.
> 
> Und weil das so super geklappt hat, schließe ich gleich eine weitere
> Frage an: ;-)
> 
> Nach euren Erfahrungen ...
> Was ist besser: Die Fehlerbehandlung gleich während der Planung des
> Programms mit zu berücksichtigen und im Quelltext zu verankern oder
> nach der Grundimplementation diese nachträglich einzubauen?
> 

Da gibt es sicherlich keine goldenen Regel. Bestimmte Checks wird man
sicherlich schon von vornerein einbauen - andere erst später, wenn man
rausfindet, dass man seinen Code robuster machen muss.

- -aj
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (Darwin)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iEYEARECAAYFAkxa0rUACgkQCJIWIbr9KYzX8QCaA9etYF/fpPCMO+8YzACzV/LY
eYIAnjK7VDP9SBLyPOLAGug7ahTDQceO
=/+2H
-----END PGP SIGNATURE-----
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : lists.vcf
Dateityp    : text/x-vcard
Dateigröße  : 316 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20100805/cbdfadd5/attachment.vcf>


Mehr Informationen über die Mailingliste python-de