[Python-de] Python-WebFramework fuer sehr kleine Anwendung

Andreas Jung lists at zopyx.com
So Mär 21 19:20:07 UTC 2010


http://bfg.repoze.org/

2010/3/21 Andreas Pakulat <apaku at gmx.de>

> Hi,
>
> ich bin momentan auf der Suche nach einem "minimalistischen"
> WebFramework auf Python-Basis. Die ueblichen Verdaechtigen wie Django,
> TurboGears und Pylons sind mir alle zu "gross" und komplex. Insbesondere
> brauche ich keine Datenbank-Anbindung (Datenmodell wird auf Text-Dateien
> basieren). Allerdings waere es schon nett nicht selbst ne
> WSGI-Application zu schreiben.
>
> Was bisher am "naechsten" rankommt an meine Wunschvorstellung waere
> CherryPy (+Mako fuer templates). Nur stoert mich das manuelle exposen
> von Funktionen und dass ich eine Objektstruktur manuell anlegen muss
> (anstatt das einfach die Dateisystemstruktur verfuegbar gemacht wird).
>
> Hat da jemand einen Tipp? Eigentlich wuerde es mir vermutlich genuegen
> aehnlich wie mit mod_python einfach die Funktionen in den .py Dateien in
> einem bestimmten Verzeichnis als URL aufrufen zu koennen.
>
> Andreas
>
> --
> You'd like to do it instantaneously, but that's too slow.
>
> _______________________________________________
> python-de maillist  -  python-de at python.net
> http://python.net/mailman/listinfo/python-de
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20100321/afa3bccf/attachment-0001.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste python-de