[Python-de] Die Zukunft der Mailingliste

Albert Hermeling albert.hermeling at t-online.de
Mo Apr 6 08:27:07 UTC 2009


Am Sunday 05 April 2009 13:58:02 schrieb Marek Kubica:

Guten Morgen,

>
>  - Einen Gateway zwischen de.comp.lang.python und python-de aufbauen.
>    Die verwendete Software, Mailman kann dieses soweit ich weiß schon.
>    Diese Lösung wurde auch auf comp.lang.python/python-list angewendet
>    und funktioniert zuverlässig.
>  - python-de schließen. Es postet hier sowieso kaum noch jemand
>    irgendwas Python-Diskussionswürdiges, da kann man genausogut auch in
>    de.comp.lang.python posten.
Ich stimme auch für das Gateway. Wenn ich mich recht erinnere haben die von 
zope auch so eine Lösung und das scheint ohne Probleme zu funktionieren.

Es wurde schon einige mal gesagt, dass Foren nicht jedermanns  Geschmack sind. 
Ich mag sie auch nicht, sie sind mir zu Bund und ich finde man kann eine 
Diskusion in einer Mailingliste bzw. News-Groupe besser verfolgen als in 
einem Forum.

Mit freundlichen Grüßen

Albert

>
> Usenet ist technisch nicht aufwendiger als Mail auch - Google Groups
> unterstützt AFAIK auch Posten ins Usenet und kostenlose und
> zuverlässige Newsserver gibt es auch, siehe zum Beispiel ONN
> <http://www.open-news-network.org/>. Jeder nennenswerte Mailclient der
> in den letzten paar Mails verwendet wurde (hauptsächlich Thunderbird,
> ab und zu mal ein Kontact (KMail/KNode) und ein Claws-Mail) unterstützt
> NNTP und daher wäre Alternative zwei in meinen Augen keine größere
> technische Hürde.
>
> So, nun ists ausgesprochen. Würde mich freuen wenn wir eine gute Lösung
> finden könnten.
>
> grüße,
> Marek
>
> _______________________________________________
> python-de maillist  -  python-de at python.net
> http://python.net/mailman/listinfo/python-de





Mehr Informationen über die Mailingliste python-de