[Python-de] Die Zukunft der Mailingliste

Stefan Behnel python-de at behnel.de
Mo Apr 6 06:22:45 UTC 2009


Marek Kubica schrieb:
> On Sun, 05 Apr 2009 16:25:45 +0200
> "Diez B. Roggisch" <deets at web.de> wrote:
>> <hochgradig_persoenliche_meinungsaeusserung>
>>
>> Wenn wir dieses Forum loswerden... ich finde diese Dinger sowas von 
>> unpraktisch...
>>
>> </hochgradig_persoenliche_meinungsaeusserung>
> 
> Nun, aber immerhin hat das Forum ein vielfaches des Diskussionsvolumens
> von Usenet-Gruppe und Mailingliste zusammen.

<ego++>
Na ja, aber wenn schon Diez und ich nicht am Forum teilnehmen, dann kann
ich mir gut verstellen, dass da auch noch ein paar andere fähige
Pythonianer fehlen.
</ego++>

Ich finde Foren auch unpraktisch. Fängt schon allein mit Pull-statt-Push
an. Dann gibt's da unterschiedliche Themengruppen, an die sich kein Mensch
vernünftig hält (schon allein, weil Diskussionen einfach nicht linear
laufen), so dass ich im Endeffekt doch wieder alles durchklicken muss...

Ich bin auch eher für's Gateway-Einrichten, dann kann ich mir eine Zeile in
meiner Mailordnerhierarchie sparen.

Stefan



Mehr Informationen über die Mailingliste python-de