[Python-de] Python-Anwendungen im Browser

Diez B. Roggisch deets at web.de
Mo Jul 7 11:46:19 UTC 2008


On Monday 07 July 2008 13:11:45 Franz Rittmannsberger wrote:
> Ich hab eine Frage zum Laufen von python-Anwendungen im Browser. Ziel
> wäre es, dass ein Python-Script von einer HTML Seite aus gestartet wird
> dieses Script dann wieder den BRowser aufruft und eine neue Seite
> anzeigt. Folgendes schaffe ich  (Datei heisst sb_direct.py):
>
>
> '''Diese Datei wird von einer HTML Seite mit action="sb_direct.py"
> aufgerufen. '''
> import os
>
> #Hier kommt später der Code hin
>
> # Der nächste Befehl öffnet die neue Seite - aber leider in einem neuen Tab
> os.startfile("C:\\Python25\\sb_exitus.html")
>
> Wie schaffe ich es, dass ich die andere Seite auch im selben Tab
> aufmache, wie die Ursprungsseite und nicht in einem Neuen
> (Oder wie kann ich den alten Tab zumachen - was auf das gleiche
> hinausläuft)? Der "target=_self"  Verweis in der html-Seite geht hier
> nicht.
>
>
> Noch ein Hinweis: ich verwende Firefox!
>
> Hat irgendwer eine Idee dazu?

Sowas geht so nicht. Dazu musst du schon einen "richtigen" HTTP-Server 
benutzen. Denn was du da oben machst ist einfach den FF neu starten, mit 
einer uebergebenen HTML-Datei. Dein FF ist halt so konfiguriert das er ein 
neues Tab aufmacht - er koennte aber auch ein neues Fenster aufmachen. 

Was du stattdessen machen musst ist den Inhalt von sb_exitus.html einlesen und 
in sb_direct.py als Ergebnis zurueckgeben. Ich frage mich aber eh, wie es 
ueberhaupt klappt das sb_direct.py ausgefuehrt wird. Hast du irgendeine Form 
von HTTP-Server laufen?

Diez



Mehr Informationen über die Mailingliste python-de