[Python-de] Installation von GTK und PyGTK auf OS X 10.4

Marek Kubica marek at xivilization.net
Di Jun 17 14:27:53 UTC 2008


On Tue, 17 Jun 2008 15:49:00 +0200
"Diez B. Roggisch" <deets at web.de> wrote:

> Tk & Qt? Letzteres besonders dann wenn du mit einer GPL-Lizenz leben
> kannst - ich muss sagen Qt ist sehr angenehm & PyQt ein sehr gutes
> binding.

Ich würde wohl auch zu Qt greifen, wenns unterm Mac auch noch laufen
soll. Ich sehe auch nicht was einen da zur GPL zwingen würde. Solange
es freie Software ist (Trolltech bietet recht viele freie Lizenzen zur
Auswahl) ist es kein Problem.

> Und ich muss gestehen das ich von Kevin Walzer & dem was er mit Tk
> unter OSX sehr positiv angetan war - womit das Argument "das ist zu
> rudimentaer/sieht doof aus" eigentlich nicht zieht. 

Sieht halt dann nur unter Linux "doof aus". Inzwischen schreibt doch
kaum jemand mehr neue Programme die Tk nutzen und ich muss sagen, dass
ich das ziemlich gut finde. Natürlich kann man Widgets etc nachrüsten,
aber das tröstet nicht darüber hinweg, dass Tk nicht sonderlich
zeitgemäß ist (bis auch einige gut gemachte Sachen wie das Canvas).

grüße,
Marek