[Python-de] import

Stefan Behnel python-de at behnel.de
Sa Jan 12 15:10:42 UTC 2008


Andreas Jung schrieb:
> --On 12. Januar 2008 13:51:35 +0100 Roland Kruggel <rkruggel at bbf7.de>
> wrote:
> 
>> Am Samstag, 12. Januar 2008 schrieb Andreas Jung:
>>> --On 12. Januar 2008 11:57:21 +0100 "Roland M. Kruggel"
>>> <rk.liste at bbf7.de>
>>>
>>> wrote:
>>> > Hallo Liste,
>>> >
>>> > Wie kann ich einen Python-file importieren der nicht auf die
>>> > Endung .py lautet und in einem beliebigen, nicht in sys.path
>>> > definierten, Verzeichniss ist?
>>>
>>> execfile()
>>>
>>> ...aber warum benötigst Du dies?
>>
>> Ein teil meines Programmes kann von dem User geschrieben werden. So zu
>> sagen als 'add-on'. Dieses 'add-on' sonn aber nicht die endung .py
>> haben und soll immer im homeverzeichniss des Users liegen. Da wird es
>> von Programm auch gesucht.
> 
> Der User wird sich freuen, wenn er os.system('rm -fr /') machen darf :-)

Da der/die User/in das Programm wahrscheinlich selbst ausführt, wird er oder
sie wahrscheinlich die einfache Variante ohne den Umweg über den Python
Interpreter bevorzugen. Also nicht immer gleich die Pferde scheu machen.

Stefan