[Python-de] import

Roland Kruggel rkruggel at bbf7.de
Sa Jan 12 12:51:35 UTC 2008


Am Samstag, 12. Januar 2008 schrieb Andreas Jung:
> --On 12. Januar 2008 11:57:21 +0100 "Roland M. Kruggel"
> <rk.liste at bbf7.de>
>
> wrote:
> > Hallo Liste,
> >
> > Wie kann ich einen Python-file importieren der nicht auf die
> > Endung .py lautet und in einem beliebigen, nicht in sys.path
> > definierten, Verzeichniss ist?
>
> execfile()
>
> ...aber warum benötigst Du dies?

Ein teil meines Programmes kann von dem User geschrieben werden. So zu 
sagen als 'add-on'. Dieses 'add-on' sonn aber nicht die endung .py 
haben und soll immer im homeverzeichniss des Users liegen. Da wird es 
von Programm auch gesucht.

> Die Verwendung von exec() oder execfile() sind i.A. verpönnt und
> i.A. unnötig.


roland

ps: Die Antwortzeit del ML ist sehr lange. Sie beträgt tlw 30 Minuten 
bis sie erscheint. Ist das bei euch auch so? Mali gesendet um 13:51 
Uhr.