[Python-de] Fernsehen mit Python

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Fr Nov 30 13:13:48 UTC 2007


On 30.11.07 11:50:25, Mathias Uebel wrote:
> Hallo Leute,
> 
> wie kann man ein Display-Programm, wie Xine oder MPlayer, in ein
> GTK-Fenster integrieren?
> Geht das überhaupt? Oder hat Python dafür eine Bibliothek vorrätig?

Ich kann dir leider nicht sagen ob/wie das mit GTK geht (da ich die GTK
api nicht kenne), normalerweise macht man das aber so, dass man vom
Fenster (GTK/Qt/Tk/Whatever) eine X11-Window-Id bekommt und diese dann
Xine/Mplayer als "Vaterfenster" uebergibt. Auf diese Weise "malt"
Xine/Mplayer in dieses X11 Fenster. Je nach GUI-Framework kann man
vielleicht auch fuer ein generisches Widget (by Qt z.B. QWidget) eine
X11-Window-Id bekommen und so den Video-Output direkt in die eigene
Applikation einbetten, ohne dafuer ein separates Top-Level Window zu
benoetigen.

Andreas

-- 
You are dishonest, but never to the point of hurting a friend.