[Python-de] Verhindern iener Leereingabe

Andreas Jung lists at andreas-jung.com
Sa Sep 29 09:20:35 UTC 2007



--On 29. September 2007 11:13:09 +0200 Albert Hermeling 
<albert.hermeling at t-online.de> wrote:

> Am Freitag, 28. September 2007 17:47 schrieb Philipp Walderdorff:
>
> Guten Morgen Philipp,
>
>> Frage: Wie verhindert man die LeerEingabe?
>> Habe nach langer Suche folgendes gefunden, verstehe aber nicht, wie das
>> funkioniert.
> In Python sind Variabeln die nicht belegt sind per Definition False.

Diese Aussage ist doppeldeutig. "Nicht belegt" im Sinne von undefiniert
wird in Python immer einen NameError verursachen. raw_input() weisst
natĂŒrlich bei einer leeren Eingabe der Variablen 'a' einen Wert zu - 
nÀmlichen einen Leerstring (der LÀnge 0). Das kann man aber nicht als
"nicht belegt" bezeichnen. Leerstrings evaluieren allerdings bei einer
Abfrage zu False.

-aj
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfĂŒgbar
Dateityp    : application/pgp-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 186 bytes
Beschreibung: nicht verfĂŒgbar
URL         : http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20070929/5c06e18d/attachment.pgp