[Python-de] Übersetzung von Datenbank-Einträgen

Hartmut Goebel h.goebel at goebel-consult.de
Do Sep 13 10:29:31 UTC 2007


Felix Schwarz schrieb:

Interessant, dass Du als anscheinend nicht-Python User (Du spricht von
switch/case und getter) hier fragst. Anscheinend hat die
Python-Community den ruf, gute Antworten zu liefern :-)

> Wie löst ihr die o.g. Probleme?

Möglichkeit 1): Abschaffen von gettext. Ein Beispiel hierzu ist TinyERP.
Die haben allerdings alle Texte ind er Datenbank.

In www.TinyERP.org gibt es eine extra Tabelle (aus dem Kopf)::

   |language | resource | orig_text | translation |

Die unterscheiden also auch noch nach Resourcen, was gewisse Vorteile
hat :-) Den "Open" kann einmal "öffnen" und einmal "offen" bedeuten.
Gut, kann man mit gettet() auch machen.

Ich würde auch eine solche Tabelle verwenden (schlägst Du ja vor) und
dann einen Wrapper um gettext bauen. Der bekommt immer eine Ressource dazu

Möglichkeit 2): Deine Stati bekommen einfach bezeichnet wie 'state_new',
'state_in_progress', mit denen Du dann via gettext() auflöst.

Ich würde wohl letzteres machen, das scheint einfacher zu sein.

-- 
Schönen Gruß - Regards
Hartmut Goebel

Goebel Consult
Spezialist für IT-Sicherheit in komplexen Umgebungen
http://www.goebel-consult.de

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 545 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20070913/c51c7a9f/attachment.pgp