[Python-de] types.SetType

Hans-Peter Jansen hpj at urpla.net
Sa Feb 10 20:52:57 CET 2007


Am Freitag, 9. Februar 2007 schrieb Diez B. Roggisch:
> Dinu Gherman schrieb:
> > Diez B. Roggisch:
> >>>>> print type(set()) == set
> >>
> >> True
> >
> > Das ist nicht der Punkt. Das Modul types gibt es eben darum,
> > damit ich so etwas nicht immer schreiben muss (wie bei den
> > leidigen Tests in der Art if type(obj) == type(""): ...).
> >
> > Im Moment scheint mir, als ob types.SetType einfach "vergessen"
> > worden waere...
>
> Aber es sind doch alle Konstruktoren die typen:
>
>
> type('') == str => True
> type(10) == int => True
>
> und so weiter.
>
> Das Modul types selbst ist unnoetig.

Hmm, nicht ganz, in "hot paths" kann es der Performance zuträglich sein, 
wenn man sich eine der Evaluierungen spart: 
  if type(obj) == types.StringType: ...

Pete