[Python-de] Hallo und -> "Einzige" dt. Maillingliste? - Datenbankabfrage TreeView

Volker Helm Helm.volker at gmx.de
Do Jan 18 16:55:35 CET 2007


Nicht die Quantität ist immer entscheidend, außerdem gibt es mehr Leute, die Linux verwenden als python.

Apropos, beschäftige mich gerade mit pygtk und wollte eine Datenbankabfrage in ein gtk.ListStore und gtk.TreeView automatisiert erstellen.

Habt ihr Idee, wie die Strukturierung laufen soll?

Über cur.execute(...) kann ich anschließend mit cur.description die Tabellenköpfe und Typen auslesen. Anhand diese Daten kann das gtk.ListStore und gtk.TreeView erstellt werden.
Frage ist allerdings, wie mache ich das späte mit dem Lesen der einzelnen Sätze, der SQL wird auch häufiger neu aufgebaut, wobei allerdings der Struktur (Model + Header) gleich bleiben.

Danke schon mal,

Volker

-------- Original-Nachricht --------
Datum: Thu, 18 Jan 2007 16:03:40 +0100
Von: Sebastian Wiesner <basti.wiesner at gmx.net>
An: python-de at python.net
Betreff: Re: [Python-de] Hallo und -> "Einzige" dt. Maillingliste?

> Christopher Arndt hackte folgendes:
> > Marek Kubica schrieb:
> > > On Wed, 17 Jan 2007 22:55:14 +0100
> > >
> > > Christopher Arndt <chris.arndt-S0/GAf8tV78 at public.gmane.org> wrote:
> > >> Viel mehr ist auf der von dir genannten Newsgroup los,
> > >
> > > Nein, so viel mehr ist da auch nicht los. Da ist etwa so viel los, wie
> > > hier, als es noch keine Newsgroup gab. Vielleicht auch weniger.
> >
> > Naja, immerhin bereits ca. 100 Nachrichten im Januar:
> 
> So viel gibt es auf de.comp.os.unix.linux.misc oftmals an einem einzigen 
> Tag...
> -- 
> Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden.
>                                             (Rosa Luxemburg)

-- 
"Feel free" - 10 GB Mailbox, 100 FreeSMS/Monat ...
Jetzt GMX TopMail testen: http://www.gmx.net/de/go/topmail