[Python-de] Python-Programme installieren

Alexander 'boesi' Bösecke boesi.josi at gmx.net
Mit Sep 13 12:17:16 CEST 2006


Hi

Am 09.09.2006 09:34:33 schrieb Martin v. Löwis:

> Alexander 'boesi' Bösecke schrieb:
> > So meine Frage: Kann man mit InnoSetup eine vollwertige Python-Umgebung
> > inklusive Paketen installieren, ohne für jedes Paket das Setup
> > neuschreiben zu müssen? Oder wie löst ihr das?
> 
> Ich würde heutzutage immer MSI-Files erzeugen. MSI kann "nested
> installations", was bedeutet, dass ein MSI-File ein anderes aufrufen
> kann. Die nötige Versionstesterei, anzeigen von UI falls eine neue
> Installation gemacht wird und überspringen der Installation anderenfalls
> macht alles MSI.

Danke. Ich hatte gar nicht aufm Plan, dass MSI derart viel kann. Nur
Linux läßt sich damit nicht bedienen. Aber da gibt's ja auch genügend
Paket-Manager...

> Die einzige Frage ist dann, wie man das MSI-File erzeugt. Ich mache
> das jetzt immer mit meiner eigenen Bibliothek (msilib.py), aber es
> gibt viele andere Tools (Visual Studio, WiX, ...).

Aus welchem Grund hast du dir ein eigene Bibliothek geschrieben? Kannst
du das veröffentlichen? Oder hast du das nur speziell für deinen eigenen
Bedarf geschrieben?

> Der Einarbeitungsaufwand in MSI ist ziemlich hoch.

Wenn man komplett sein eigenes Installationsscript schreibt, ist der
Aufwand kaum geringer, wie ich feststellen durfte. Und da ist noch keine
Möglichkeit dabei irgendwas auszuwählen. Die größte Schwierigkeit war
letztenendes ein Paket, das distutils zum installieren verwendet.
 

cu boesi
-- 
Ein sicherer Rechner steht ohne Netz und Strom in
einem Schweizer Kellersafe, die Schwiegermutter
hält mit dem Nudelholz Wache vor der Kellertüre
... Und sicher sind die Daten trotzdem nicht ...



More information about the python-de mailing list