[Python-de] Re: Argumente zum updaten auf Python >2.2.x...

Marek Kubica pythonmailing at web.de
Son Jul 9 00:49:06 CEST 2006


Hi!

On Sat, 08 Jul 2006 21:48:25 +0200
Jens Diemer <python_gmane at jensdiemer.de> wrote:

> > Hat natürlich dafür den Nachteil, dass das ganze administiert werden
> > muss.
> Genau das ist doch der Punkt. Der Administrations-Aufwand ist nicht
> zu unterschätzen! Dazu einfach mal das hier überfliegen:
> http://www.rootforum.de/forum/viewtopic.php?p=36698#36698

Deswegen gibt es ja Managed-Server. Ja, ich weiß dass die
vergleichsweise teuer sind.

> Wenn für PHP Programme ein VServer ein muss wäre, würde kaum jemand
> PHP verwenden... Wo laufen denn die ganzen PHP Soft? Wohl ehr auf
> normalem WebSpace, denke ich...
Kann sein. Allerdings endet die Welt keineswegs bei PHP. Es gibt ja
durchaus PHP-Software die auf Rootservern läuft. Eigentlich ist das so
ziemlich bei vielen stärker genutzten Servern der Fall:
python-forum.de, debianforum.de, ubuntuusers.de usw. Kaum ist das
Projekt etwas größer, schon reicht einfacher Webspace einfach nicht
mehr.
Und größere Sachen sind sowieso meist nicht mehr in PHP geschrieben.
Der Administrationsaufwand von größeren PHP-Sachen ist auch nicht zu
vernachlässigen. Persönlich finde ich es einfacher einen Server
aufzusetzen und am laufen zu halten als mit PHP zu kämpfen.

> Würde ein VServer für Python ein muss sein, wird Python im Web nie 
> richtig boomen :(
Ich würde sagen.. doch, möglich. Sieh dir doch den Ruby on Rails Hype
an. Denkst du, dass du es schaffst Rails auf einem Hoster über CGI zu
konfigurieren, der womöglich Ruby 1.6 hat? Nein. Hat es dem Hype
geschadet? Nicht sonderlich. Provider die Rails vorinstalliert anbieten,
haben auch einige Kunden gefunden.

> > Es gibt ja explizite Python-Hoster, die sind dann aber
> > dementsprechend etwas teurer.
> 
> Welche kennst du denn die nur *etwas* teuer sind???
Guck doch mal hier: http://wiki.python.org/moin/PythonHosting Ich habe
sogar einen kostenlosen Provider gefunden, der sogar so aussieht als
würde er von Python 2.3 auf 2.4 aktualisieren, wenn man nett fragt.
Alles Verhandlungssache.

grüße,
Marek



More information about the python-de mailing list