[Python-de] Re: Argumente zum updaten auf Python >2.2.x...

Marek Kubica pythonmailing at web.de
Sam Jul 8 15:08:40 CEST 2006


Hi!

On Fri, 07 Jul 2006 23:02:41 +0200
Jens Diemer <python_gmane at jensdiemer.de> wrote:

> Ich kann nur alle auffordern mal bei ihrem Provider nach zu fragen! 
> Sollte ein billiger, solider Provider eine aktuelle Version anbieten, 
> bitte im Wiki vermerken:

Noch eine andere Frage ist es, was das überhaupt für einen Sinn hat,
Python aufm Webspace groß zu unterstützen. Denn wenn ich ein
Python-Programm schreibe, das Webseiten generieren muss, dann verwenden
ich ganz sicher kein CGI, zumindest nicht wenn das Programm etwas
größer wird. Da rentiert sich schon eher ein kleiner root-VServer, dort
kann ich mir dann eine Python-Version installieren die mir passt,
Module installieren die mir passen, eine Datenbank installieren die mir
passt und auch ein Framework verwenden welches mir passt. Vor allem da
es viele VServer für 10€ gibt, was an sich ja nicht mehr so der
schlimme-Preis ist, vor allem da man den Server auch noch für andere
Sachen verwenden kann.
Hat natürlich dafür den Nachteil, dass das ganze administiert werden
muss.

> Da IMHO kein Provider z.B. Python 2.4.x einsetzt sondern die Masse
> nur Python 2.2.x, sollte es schon ein gewisses Verkaufsargument
> darstellen, auch wenn vielleicht die Python Community bei weitem
> nicht so groß ist, wie die von PHP...

Es gibt ja explizite Python-Hoster, die sind dann aber dementsprechend
etwas teurer.

grüße,
Marek



More information about the python-de mailing list