[Python-de] zu einem directory wechseln

robert rottermann robert at redcor.ch
Don Jun 29 21:34:05 CEST 2006


Karsten Schulz wrote:
> Hi Robert,
>
> Am Mittwoch, 28. Juni 2006 21:03 schrieb robert rottermann:
>   
>> ich möchte mit einem script ind ein directory (unter linux) wechseln.
>> also cd /path ausführen.
>> das ist einfach per os.chdir(path).
>> aber ich möchte das programm so verlassen, dass ich in dem directory
>> bleibe.
>>     
>
> direkt geht das nicht, wie die anderen schon erklärt haben. Aber wenn es 
> nicht plattformunabhängig sein muss und die Lauffähigkeit unter der 
> bash und Linux ausreichen, kannst Du Folgendes machen:
>
> Lass Dein Programm "MEINPGM.py" beim Beenden das aktuelle 
> Arbeitsverzeichnis auf der Standardausgabe ausgeben (print 
> os.getcwd()). Mittels eines Shell-Alias kannst Du diese Ausgabe zum 
> Wechseln des aktuellen Verzeichnisses nutzen:
> alias MEINPGM='cd $($HOME/bin/MEINPGM.py)'
>
> Wenn Du dann den Aufruf MEINPGM statt MEINPGM.py nutzt, stehst Du nach 
> der Ausführung im geänderten Verzeichnis.
>
> Das Ganze ist so aber nicht fehlerresistent! Dazu bedarf es noch eines 
> Hilfsskripts auf der Shell, das prüft, ob die Ausgabe Deines Programms 
> einen gültigen Pfadnamen darstellt und erst dann das "cd" durchführt.
>
>
> Gruß
> Karsten
>
>
>   
salu kasten,
dein vorschlag funktioniert ausgezeichnet.
nur ich so kann ich dem script keinen parameter übergeben.
hast du dazu auch noch eine idee?

ich möchte so was realisieren:
MYCOMMAND abc
sodass aufgrund von abc ein directory "berechnet" wird, in das ich 
wechseln will.

danke
robert
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : robert.vcf
Dateityp    : text/x-vcard
Dateigröße  : 200 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20060629/a0596a2e/attachment.vcf