[Python-de] zu einem directory wechseln

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Mit Jun 28 22:23:47 CEST 2006


On 28.06.06 21:28:12, Stefan Schwarzer wrote:
> On 2006-06-28 21:03, robert rottermann wrote:
> > ich möchte mit einem script ind ein directory (unter linux) wechseln.
> > also cd /path ausführen.
> > das ist einfach per os.chdir(path).
> > aber ich möchte das programm so verlassen, dass ich in dem directory bleibe.
> > 
> > wie mache ich das?
> 
> ich denke, das geht überhaupt nicht, da dein Programm zwar zunächst
> das aktuelle Verzeichnis vom Elternprozess "erbt", aber dann nur
> mit seinem eigenen Arbeitsverzeichnis arbeiten kann. Kurzum, es ist
> eine Einschränkung von Unix, die du mit Python nicht umgehen kannst.

It's not a bug it's a feature ;-) denke ich. Denn es waere schon
reichlich unguenstig wenn ein non-privileged ausgefuehrtes Python Skript
den Elternprozess nach / schicken koennte und dieser dann ein rm -rf *
ausfuehrt.

> Ähnlich verhält es sich übrigens auch mit dem Setzen von Umgebungs-
> variablen: Setzt man die im Python-Programm, wirkt sich das nicht
> auf die Umgebungsvariablen des Elternprozesses aus.

Genau dasselbe wie oben, waere schon reichlich doof wenn mit Hilfe einer
passenden Umgebungsvariablen-Aenderung ssh ploetzlich login+Username an
eine Emailadresse im Internet verschickt...

Andreas

-- 
You will have a long and unpleasant discussion with your supervisor.