[Python-de] setuptools installieren keine data files

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Die Jun 27 20:13:15 CEST 2006


On 27.06.06 19:39:09, Stefan Behnel wrote:
> Andreas Pakulat schrieb:
> > On 27.06.06 18:27:24, Diez B. Roggisch wrote:
> >> Hört sich für mich eher danach an, das du krampfhaft veruchst, eine bestehende 
> >> Struktur in setuptools reinzuprügeln. Was ich für unsinnig halte. Pack die 
> >> Dateien doch einfach nach xpathevaluator/ui.
> > 
> > Ja, das funktioniert. Nur missfaellt mir halt das die UI-Files im
> > xpathevaluator-Modul liegen (bzw. darunter). 
> > 
> > Und was mache ich mit den Uebersetzungen... Die muessen dann ja auch
> > nach xpathevaluator/qm oder sowas...
> 
> Eben da, wo sie hingehören. Sind doch Teil deines Programms, oder? Die werden
> doch bestimmt nicht in mehreren Paketen gebraucht...
> 
> In Slow lasse ich übrigens auch den Source erzeugen und legen den dann ins Ei
> mit rein. Finde ich einfacher als mich zur Laufzeit mit .ui Dateien
> herumzuschlagen.

Ha, endlich mal ein wirklich gutes Beispiel :-) Ich werd mal ein wenig
bei slow stibitzen wenn du nichts dagegen hast...

> >> Wenn du dir zu viel Mühe gibst um die Art wie setuptools die Dinge handhabt 
> >> rumzuarbeiten - dann lass es sein & strick es halt alles selbst. Aber 
> >> "shoehorning" ist nie ne gute Idee.
> > 
> > Ist schon klar, deswegen versuche ich ja grade herauszufinden wie
> > setuptools die Dinge handhabt, wie ich damit das hinkriege was ich
> > moechte. Selbst schreiben kommt nicht in Frage, der Aufwand ist zu
> > gross.
> 
> Vielleicht solltest du einfach mal in die Dokumentation reinschauen. Die
> distutils sind eigentlich ganz verständlich beschrieben (und von den
> setuptools benutzt du ja ohnehin kaum etwas).

Ich war der Meinung ich haette distutils gelesen aber ich hatte sowieso
vor das nochmal zu tun, "spaeter" ;-)

Andreas

-- 
You have an ability to sense and know higher truth.