[Python-de] wxPython

Gerold Penz gerold.penz at tirol.utanet.at
Don Jun 1 23:26:13 CEST 2006


Roland M. Kruggel wrote:
> und zwar dynamisch. Also abhängig vom Programm.
Hi Roland!

Ich kann jetzt nicht komplett auf deine Fragen eingehen, aber hier habe
ich einen Link, in dem ich (zwar nur ein wenig, aber besser als nichts)
auf das dynamische Anzeigen verschiedener Panels in einem einzigen
Bereich eingehe.

http://www.python-forum.de/post-37703.html#37703

Kurz noch zur Vorgehensweise: Ich habe einen Bereich, der je nach
Auswahl in einer wx.ChoiceBox ein eigenes Panel dafür anzeigen soll.

Es gibt also mehrere Klassen, die von wx.Panel abgeleitet wurden. In
diesen Panels sind die einzelnen Steuerelemente. Wird in der Auswahlbox
etwas ausgewählt, dann wird das dazugehörige Panel geladen und
angezeigt. So könntest du bei dir auch die Dynamik ins Spiel bringen.

Innerhalb des Notebooks empfiehlt es sich sowiso auch mit Panels zu
arbeiten. Erstelle dir also für jeden Karteikartenreiter ein eigenes
Panel, also eine Klasse, die von wx.Panel abgeleitet wurde und lade
diese dann in die Notebook-Tabs.

mfg
Gerold
:-)

-- 
________________________________________________________________________
Gerold Penz - bcom - Programmierung
    gerold.penz at tirol.utanet.at | http://gerold.bcom.at | http://sw3.at
Ehrliche, herzliche Begeisterung ist einer der
    wirksamsten Erfolgsfaktoren. Dale Carnegie