[Python-de] MySQLdb

Stefan J. Betz stefan_betz at gmx.net
Fre Feb 10 20:35:51 CET 2006


Am Fri, Feb 10, 2006 um 14:56:47 CET, JoScharfe at web.de schrieb:
> >from MySQLdb import *
> db = connect (host = 'JOE', user = 'root', passwd = '23').cursor ()
> db.execute ('CREATE DATABASE test')
> db.execute ('USE test')
> db.execute ('''
> CREATE TABLE kunden (
> KundenID SMALLINT UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
> Vorname VARCHAR(30) NOT NULL,
> Nachname VARCHAR(40) NOT NULL,
> PRIMARY KEY (KundenID)
> );
> ''')
> 
> --> Eine DB ist nun erstellt, mit den Feldern KindenID, Vorname und Nachname
> 
> Wie kann ich jetzt Datensätzte in die DB einfügen?

db.execute('''INSERT INTO kunden (Vorname, Nachname) VALUES ("Stefan","Betz");''')

Ich darf allerdings anmerken das das hier absolute SQL-Grundlagen sind!
Wenn man eine SQL-Datenbank verwenden will sollte man auch wissen wie
man diese Verwendet! Google kennt bestimmt ein paar ganz gute SQL
HOWTO's

mfg Betz Stefan

-- 
Betz Stefan -- Webdesign, Linux & Computerservice
URL : http://www.stefan-betz.net
Mail: info at stefan-betz.net
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://python.net/pipermail/python-de/attachments/20060210/b19f0d71/attachment.pgp