[Python-de] import Dilemma

Diez B. Roggisch deets at web.de
Die Jan 10 11:49:55 CET 2006


On Tuesday 10 January 2006 00:50, Andreas Pakulat wrote:
> Hi,
>
> ich hab da ein kleines import-Dilemma. Mein Projekt ist wie folgt
> aufgebaut:
>
> MyProject/
> 	widgets/
> 		widget1.py
> 	ui/
> 		widget1.ui
> 		Ui_widget1.py
>
> Und ich wuerde gerne eine Klasse aus ui/Ui_widget1.py in
> widgets/widget1.py importieren. Ein einfaches
>
> from ui.Ui_widget1 import Ui_Widget1
>
> schlaegt fehl. Sehe ich das richtig das die Erweiterung des Python
> Modul-Search-Pfads um das MyProject Verzeichnis der einzige Ausweg ist?
>
> Oder gibts noch ne andere Moeglichkeit - wenn das Projekt spaeter
> installiert ist, brauch ich ja die Pfaderweiterung nicht mehr...


setuptools to the rescue!!!

http://peak.telecommunity.com/DevCenter/setuptools

Die idee ist simpel: du setzt (wie von Albert vorgeschlagen) _einen_ Pfad, zb 

$HOME/.python24staging

Statt ueber ein pth kannst du auch PYTHONPATH verwenden. Dieses Verzeichnis 
ist das "staging"-Verzeichnis.

Wenn das einmal gemacht ist, kann man mittels setuptools  einen sog. egg-link 
erzeugen. Das ist eine alias-Installation, die in dem staging-dir landet. Und 
da das im Pfad ist, kannst du dann problemlos arbeiten.

http://peak.telecommunity.com/DevCenter/setuptools#develop


MfG Diez