[Python-de] Grafische Oberfläche

Diez B. Roggisch deets at web.de
Sam Okt 29 19:20:00 CEST 2005


> Apropos sip: ist m.E. der einzige Wrapper, der direkt importierbare 
> Bibliotheken erzeugt, also keine python stubs (mehr), und hat auch 
> einige Tricks eingebaut, die speziell das Laden großer 
> Klassenbibliotheken beschleunigen (lazy binding), d.h. from qt import * 
> wird nicht mit übermäßiger Wartezeit und fettem Heap bestraft.
> 
> Zum Vergleich: das letzte Mal, das ich WxPython übersetzt habe, mußte 
> mal erst mal swig passend patchen, was dann nur mit veralteten 
> Versionen funktionierte, und das Importieren dauerte Ewigkeiten.

SIP ist auch IMHO das beste wrapper-Tool. SWIG ist eigentlich nur für C 
wirklich gut, bei C++ Objekten hat man immer noch die wrapper-klassen in 
Python zu schreiben. Und Pyrex habe ich zwar erst sehr rudimentär 
ausprobiert, aber letztlich scheint auch das eher C zu können. Ist 
trotzdem durch die recht gute Integration von C und Python sehr 
empfehlenswert - aber an SIP für C++ geht kein Weg vorbei.

MfG Diez