[Python-de] Grafische Oberfläche

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Sam Okt 29 16:59:01 CEST 2005


On 29.10.05 14:49:08, Hans-Peter Jansen wrote:
> Am Samstag, 29. Oktober 2005 13:13 schrieb Stefan Behnel:
> > Qt ist binärkompatibel über alle Versionen von Qt1 bis Qt3. Punkt.

Sicher? Ich denke nicht, innerhalb der Major Release Qt1, Qt2 und Qt3
liefert Trolltech Binaerkompatibilitaet ja, aber ich denke nicht ueber
Major Releases hinweg. Das wuerde bedeutet, dass die Klassen in Qt1
diesselben Methoden und Attribute haben wie in Qt3 und das glaub ich
wirklich nicht...

> > Qt4 war von Anfang an als Bruch der Kompatibilität geplant. Qt3 wird
> > weiter supportet und Qt4 enthält vieles, was den Umstieg bei Bedarf
> > erleichtert.

Aehm, schonmal auf der qt-interest-Liste mitgelesen? Offensichtlich ist
die Portierung eines Qt3-Programms auf Qt4 nicht nur "nicht einfach",
sondern sogar so kompliziert, dass ein Rewrite einfacher ist. Qt4 ist
IMHO immernoch in der Betaphase, aber vllt. wird das mit 4.1 besser...

> Durch richtige OO ist die Struktur nachvollziehbar, und vorhersagbar 
> (predictable).

Naja, es gibt in Qt3 auch so ein paar "Ungereimtheiten", insbesondere
im Zusammenhang mit der QStringList, die eben keine QValueList<QString>
ist...

> > Ehrlich, alles, wozu ich raten kann, ist Qt.
> 
> +1

+1

Andreas

-- 
Your best consolation is the hope that the things you failed to get weren't
really worth having.