[Python-de] Portlistening/Forwarding - Sockets miteinander verbinden ?!

Diez B. Roggisch deets at web.de
Mit Okt 26 00:06:51 CEST 2005


>>Du erfindest das Rad (bzw. den Proxy) neu. Einfache (einportige) Proxies 
>>erledigt der Pragmatiker direkt mit iptables..
>>
>>Wenn es denn unbedingt Python(*) sein muß, dann könnte das Twisted 
>>Framework interessant sein..
>>
>>Pete
>>
>>* Nicht das ich was gegen Python hätte, aber für Sachen wie den Kernel
>> oder Samba ist es einfach nicht die passende Implementierungssprache..
>>
>> 
>>
> 
> 
> Das Twisted Framework kannte ich bis eben noch nicht, aber damit werde
> ich sicher schnell eine Lösung finden.
> Damit geht der Lerneffekt, was Sockets betrifft natürlich flöten, aber
> ich habe dafür schneller meine Gesamtapplikation fertig. ;P

SSH tunneling sollte das sein was du brauchst. Jedenfalls solange du 
keine Dinge mit den Daten selber machen möchtest - was sich nach deinen 
Beschreibungen nicht so anhört.

Google mal nach SSH Tunneling.

MfG Diez