[Python-de] Eigene Klasse für Einrichtungsassistenten ?

Gunnar Kruse gunnar at she-said.de
Mon Okt 10 10:40:03 CEST 2005


Hallo Pythons...

Es ist eigentlich eher eine Design-, als eine spezielle Pythonfrage. Ich
schreibe gerade an einem Programm, dass mehrere Einwahlverbindungen über
eine ISDN-Karte verwaltet. Dabei greift es in die Routingtabelle des
Systems ein und hat einen eigenen Portlisteningprozess. Nun habe ich
schon einige sinnvolle Klassen designt und frage mich, wie man nun einen
Einrichtungsassistenten einpflegen kann. Soll er einfach eine Routine
sein, die alle Klassen hintereinander abspinnt, die man auch einzeln
über das GUI aufrufen kann oder sollte er eine Instanz werden, die alle
Fähigkeiten ( wie z.B. Eingabe von Einwahldaten, gewünschter Port für
das Listenening usw. ) von den einzelnen Klassen erbt ?
Wie macht man so etwas "sauber" ? ;0)

Mfg Gunnar