[Python-de] Multithreating unter Windows

Daniel Poelzleithner poelzi at poelzi.org
Don Sep 29 23:46:55 CEST 2005


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Diez B. Roggisch wrote:

> Grundsätzlich gilt, das unter windows (auch Linux) threads zu einem
> Prozess gehören - und beendet werden, wenn der Prozess beendet wird.
> Deshalb kann das was du da beschreibst nicht wirklich das Problem sein.
> Selbst _wenn_ threads übrig blieben (was IMHO völlig unmöglich ist) -
> das beeinträchtigt keines falls die Möglichkeiten eines anderen
> Prozesses (und das wäre ein neu gestartets Programm) threads zu starten.

Dabei möchte ich noch anfügen, daß debugger das Beenden von Threads
meist verhindern und diese dann als Zombies "weiterlaufen" bis der
Prozess beendet wird (oder der Debugger dies macht). Dient dazu den
Rückgabewert auch nach Threadende noch im Debugger auslesen zu können.
Als ich das nicht wusste habe ich Ewigkeiten gedacht ich hätte einen
Fehler im C Modul und habe gesucht wie ein Irrer, doch war alles
eigendlich in Ordnung ;)

Liebe Grüße
 Daniel
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.2 (GNU/Linux)
Comment: GnuPT 2.7.2
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFDPGDPy/mkIQp7AD0RAvRKAKDfYBot1yzz7o4s/PV3sMRJc8qo6QCgvqUd
2wqMWrc+wsg3Ls2YTbo5Ybw=
=rPzY
-----END PGP SIGNATURE-----