[Python-de] PythonWin und eigene Module

Bernd Viehmann bernd.viehmann at ascom-ac.de
Mit Sep 28 12:31:21 CEST 2005


Hallo,

 ich verwende PythonWin von ActiveState unter Win2k3. Hiermit will ich 
ein Projekt auf mehrere Dateien aufteilen.
Leider bekommt die IDE anscheinend nicht mit wenn ich Klassen erweitere. 
Die neu hinzugefügten Methoden werden vom Interpreter als unbekannt 
gemeldet. Ich gehe mal davon aus das die IDE daran schuld ist, da meine 
Skripts über die Kommandozeile tippi-toppi funktionieren.

Kann mir jemand erklären welche Dateien man löschen muss um das Problem 
zu umgehen ? Noch besser wäre ein Tipp, wie man die IDE so konfiguriert, 
das sie immer die neusten Dateien erneut interpretiert.

Danke im Voraus

 Bernd


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : bernd.viehmann.vcf
Dateityp    : text/x-vcard
Dateigröße  : 326 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://starship.python.net/pipermail/python-de/attachments/20050928/9d810f32/bernd.viehmann.vcf