[Python-de] Re: optparse: Wie geht das mit den OptionGroups?

Holger Duerer python-lists at duerer-sinclair.de
Mit Aug 24 10:30:07 CEST 2005


>>>>> "Tobias" == Tobias Herp <zopista at tobias-herp.de> writes:

 [...]

    Tobias> Die Implementierung ist lediglich insofern hakelig als sie
    Tobias> es nicht ermöglicht, die nicht gruppierten Optionen (z.
    Tobias> B. --version und --help, die implizit vorhanden sind) ans
    Tobias> Ende zu stellen. Oder irre ich mich da?

Hm.  Ich habe im quelltext nix Explizites gefunden, aber Du kannst das
relativ einfach so hinkriegen:

,----[ Beispiel.py ]
| from optparse import OptionParser, STD_HELP_OPTION, STD_VERSION_OPTION
| 
| parser = OptionParser(add_help_option=False) # keine Version angeben!
|
| ... # Optionen hinzufuegen wie ueblich
| 
| parser.version = "<versions text wie sonst auch>"
| parser.add_option(STD_VERSION_OPTION)
| parser.add_option(STD_HELP_OPTION)
| 
| (options, restargs) = parser.parse_args()
`----

    Holger