[Python-de] optparse: Wie geht das mit den OptionGroups?

Peter Otten __peter__ at web.de
Die Aug 23 18:00:09 CEST 2005


Am Dienstag, 23. August 2005 16:47 schrieb Tobias Herp:

> ich habe ein paar Kommandozeilentools geschrieben, die das
> optparse-Modul verwenden. Nun haben sich die Optionen (viele
> optionale...) so stark vermehrt, daß eine Gruppierung angebracht
> scheint. Nach einiger Sucherei und stochern im Nebel: Kann mich jemand
> erleuchten, wie das funktionieren soll? Der Source des Moduls ist ja
> recht undurchsichtig...

Nach meinem ersten Eindruck (gerade mal in den Quelltext geschaut) dienen 
OptionGroup-s allein der Gliederung des Hilfe-Texts:

<code>
import optparse

parser = optparse.OptionParser()

# no group
parser.add_option("-n")

alpha =  parser.add_option_group("alpha", "Eine Gruppe")
for opt in "-a", "-b", "-c":
    alpha.add_option(opt)

group = parser.add_option_group("beta", "Und noch eine")
for opt in "-x", "-y":
    group.add_option(opt)

parser.parse_args(["-h"])
</code>

<ausgabe>
options:
  -h, --help  show this help message and exit
  -n N

  alpha:
    Eine Gruppe

    -a A
    -b B
    -c C

  beta:
    Und noch eine

    -x X
    -y Y
</ausgabe>

Naja...

Peter