[Python-de] XML und encoding mit xml.dom.minidom

Diez B. Roggisch deets at web.de
Sam Aug 20 11:39:15 CEST 2005


> Hör doch auf mit dem Gequicke. Die Antworten von mir waren 100%ig 
> korrekt und angemessen. Offenbar kannst Du nicht anderes als Dich hinter 
> Standards und Normen zu verschanzen ohne aber einen Hauch von 
> praktischer Erfahrung zu haben. Vergiss es...solche Leute wie Du landen 
> prinzipiell (ab jetzt) auf meiner Spamliste.

Das problem ist, das auch meine korrekt waren - aber du sie mit "Unsinn"
abqualifizieren musstest. Was nicht angemessen ist. Dich dann auch noch 
in Widersprüche verstrickst - "DOM ist super" und _die_ Lösung, aber es 
für die konkrete Aufgabe selber nicht einsetzten würdest.

Und mir völlig abstruserweise unterstellst ich hätte was generelles 
gegen DOM. Und dich auch nicht inhaltlich auseinandersetzt.

Das schöne ist, das sowas hier öffentlich ist - und sich jeder sein Bild 
machen kann, und wird.

Und ob du dich gegen vermeintlich heretische Einflüsse schützen willst 
und mich in deinen Filter packst - na, die Worte "Reissack" und "China" 
sind dir ja ein Begriff.

MfG Diez