[Python-de] XML und encoding mit xml.dom.minidom

"Sebastian \"Marduk\" Pölsterl" marduk at k-d-w.org
Fre Aug 19 19:10:10 CEST 2005


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Diez B. Roggisch schrieb:
> DOM ist nicht dafuer gemacht dokumente zu schreiben - daher fehlt sowas. Du 
> kannst dir aber natuerlich immer mit
> 
> ""!<?xml version="1.0"....>
> <!DOCTYPE ...>
> %s
> """ % mein_dom
> 
> behelfen. 
Die Lösung scheint mir ganz gut zu sein. So werd ich's wohl machen.
Manchmal ist es zu eben zu einfach als dass man selbst drauf kommt ;)
> 
> Aber warum gehst du den schmerzhaften weg ueber DOM zum bauen von xml?
> 
Ich finde den Weg eigentlich nicht besonders schmerzhaft. Meine XML
Datei ist ja ziemlich einfach gestrickt, die hat zB gar keine Attribute.
Somit brauch ich nur paar createElement, createTextNode und appendChild
und das ganze in einer Schleife. Das ist eigentlich nicht wirklich
schmerzhaft.

- --
Gruß,
Sebastian Pölsterl
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.1 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Thunderbird - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFDBhJy1ygZeJ3lLIcRAgqRAJsH3TGGfCBh7YPvB7tCGK0Bgt2bMACgq2NI
vMMZujy0EPbwq6/M/W31Cgg=
=g2qR
-----END PGP SIGNATURE-----