[Python-de] signal_autoconnect bei Glade

Jochen Schulz ml at well-adjusted.de
Sam Jun 11 23:15:20 CEST 2005


searinox at web.de:
>
> ich versuche mich ein wenig mit Python und Glade.
> Dabei fällt mir auf, dass man, um signal_autoconnect zu verwenden, stets 
> ein dict mit den Namen der Signale und den Handlerfunktionen haben muss, 
> was mir etwas umständlich und fehleranfällig erscheint (man muss die 
> Liste ständig von hand aktuell halten...).
> Bei Ruby gab es method(name), mit dem ich die Methode mit dem 
> angegebenen Namen direkt erhalten konnte.

Du suchst wahrscheinlich getattr:
http://diveintopython.org/power_of_introspection/getattr.html

> Gibt es ähnliches auch für Python, oder ist mein Ansatz falsch, und es 
> gibt komfortablere Wege?

Ich benutze für sowas pygtkmvc: http://pygtkmvc.sourceforge.net/

Das bietet Dir die Klassen Model, View und Controller, von denen Du nur
ableiten mußt. Die View wird einfach mit einem Glade-File konstruiert
und der Controller enthält Methoden nach einem bestimmten Namensschema,
die letztlich das Model bedienen und dessen Notifications fangen.

J.
-- 
I spend money without thinking on products and clothes that I believe
will enhance my social standing.
[Agree]   [Disagree]
                 <http://www.slowlydownward.com/NODATA/data_enter2.html>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://starship.python.net/pipermail/python-de/attachments/20050611/f1601f79/attachment.pgp