OT: QT3 Win/Free [was: Re: [Python-de] Tk / PyQt]

Marek Kubica pythonmailing at web.de
Sam Jun 4 22:08:36 CEST 2005


On Sat, 4 Jun 2005 21:46:30 +0200
Andreas Pakulat <apaku at gmx.de> wrote:

> Aus reinem Interesse (koennte ich glatt meine kde-app mal unter
> Windows testen): Wie "gut" laeuft das denn? Also wie stabil? Die
> Roadmap sieht ja recht gut aus, wobei mit QT4 die Arbeit ja "umsonst"
> ist...

Also ich kann es dir nur aus dem Gesichtspunkt eines Python
Programmierers beschreiben (denn PyQtGPL10.exe enthält Qt 3.3.4, SIP
4.1.1, PyQT 3.13 und QScintilla 1.62). Das sieht folgendermaßen aus: 
alle Demos aus dem PyQt Tarball laufen bis auf: 
 - biff.py, das hat was mit den festverdrahteten Pfaden zu tun, nicht
mit Qt
 - desktop.py produziert gar nix. 
 - fontdisplayer.py hat einen seltsamen gelben Schatten hinter
den Buchstaben, vielleicht gehört das auch so
 - qmag.py hat Hänger, tötet den Pythoninterpreter manchmal

Das ist gar nicht schlecht, auch gears.py läuft mit PyOpenGL. Ich würde
mal sagen, die KDE-Cygwin Leute haben ganze Arbeit geleistet.

grüße,
Marek