[Python-de] Ausgabe des Interpreters umleiten

Jochen Schulz ml at well-adjusted.de
Mon Mai 9 09:13:39 CEST 2005


Jochen Ritzel:
> 
> ich würde gerne einfach den gesammten output des python interpreters eben
> nicht in idle oder der shell ausgeben, sondern an ein anderes programm
> senden. Ist das irgendwie einfach zu machen? Vielen dank schonmal

Wenn Du das ohne Shell machen willst, kannst Du popen2.Popen[3,4]
benutzen.

command = 'wc -l'
process = popen2.Popen3(command.split())
while process.poll() != -1
    (r, w, e) = select([process.fromchild, ], [], [], 0.1)
    ...

r ist stdout, w ist stdin, e ist stderr. Da kannst Du dann draus lesen
bzw. reinschreiben. Ich weiß jetzt aber gerade nicht, wie Du dem Prozess
sagst, daß da keine weiteren Eingaben kommen. Hab das bisher nur zum
Lesen gebraucht.

J.
-- 
Whenever I hear the word 'art' I reach for my visa card.
[Agree]   [Disagree]
                 <http://www.slowlydownward.com/NODATA/data_enter2.html>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : http://starship.python.net/pipermail/python-de/attachments/20050509/890dbec8/attachment.pgp