[Python-de] pygtk mit TreeView

"Sebastian \"Marduk\" Pölsterl" marduk at k-d-w.org
Die Apr 26 18:50:37 CEST 2005


Volker Helm schrieb:
> Hi,
> 
Hallo!
> ich versuche gerade eine Routine unter pygtk zu schreiben, die den
> Inhalt von Datenbankabfragen in einem ListStore schreibt an anschließend
> anzeigt.
> 
> So wie ich es verstanden habe, kann ListStore nicht dynamisch erstellt
> werden, sondern muss zum Zeitpunkt der Laufzeit kodiert sein. Einzige
> Alternative liegt darin, selbstständig ein Modell zu generieren und
> dieses dann dem Objekt gtk.TreeView zuzuweisen.
> 
Was meinst du mit "dynamisch erstellen"?

> Könnte einer mir sagen, ob ich damit recht habe oder nicht?
> Manchmal verzweifele ich an meinem Englisch ;-(
> 
Da ich deine Mail nicht so ganz verstehe, beschreib ich einfach mal, wie
ich's mache.
Ich design das GUI mit glade. Somit ist ein gtk.TreeView vorhanden.

Im Python Skript erstell ich dann das passende gtk.ListStore dazu:

<code>
	self.liststore = gtk.ListStore(gobject.TYPE_STRING)
        self.treeview = self.tree_window.get_widget("treeview")
        self.treeview.set_model(self.liststore)

        renderer = gtk.CellRendererText()
        column = gtk.TreeViewColumn("Eine Spalte", renderer, text=0)

        self.treeview.append_column(column)
</code>


Einen Eintrag kannst du dann wie folgt einfügen:

<code>
iter = self.liststore.append(['Text in der Spalte'])
</code>

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen, ansonsten schau dir doch mal die
Beispiele aus dem Tutorial (http://www.pygtk.org/pygtk2tutorial/) an.

Gruß,
Sebastian Pölsterl