[Python-de] Warum doppelt...

Albert Hermeling Albert.Hermeling at t-online.de
Mit Feb 9 18:22:54 CET 2005


Am Mittwoch, 9. Februar 2005 16:59 schrieb Stephan Diehl:

Hallo Stephan,
> Hallo Albert,
>
> On Wednesday 09 February 2005 16:41, Albert Hermeling wrote:
> > Hallo,
> >
> > ich experimentiere gerade mit den neuen set() Klassen rum. Dabei ist mir
> > aufgefallen das einige Methoden doppelt vorhanden sind. Ein Beispiel:

>
> und vergiss nicht '__ior__', damit waeren's dann schon drei:)
Es sind weit mehr als drei ;-))

>
> Im Ernst, an diesem inteface wird sich nichts aendern.
Das ist schon mal gut zu hören, damit habe ich schon mal eine Sorge weniger.

> Ueberleg dir aber sehr gut, ob du wirklich __or__ ueberschreiben willst.
> Jeder Anwender einer von set abgeleiteten Klasse wird davon ausgehen, dass
> das Verhalten von 'union' und '__or__' identisch ist.
Diese Überlegung habe ich mir auch schon gemacht, aber wenn das was ich mir 
ausgedacht habe, so funktioniert dann überwiegen die Vorteile ganz eindeutig. 
Vielleicht könnte man union (bzw. die anderen Dublette) so abändern das es 
nur von "Innen" gerufen werden kann? Aber ob sich der aufwand lohnt ist die 
Frage.

mfg

Albert