[Python-de] pypgsql Tabellenamen mit grossbuchstaben nicht erlaubt?

Sebastian Meyer s.meyer at ass-hannover.de
Die Feb 8 21:14:08 CET 2005


Mican Bican schrieb:
> Hallo Leute,
> 
> Nach vorschlag von einigen Usern hier, für die ich auch dankbar bin, 
> habe ich mich entschieden als Datenbankmodul pypqsql zu nehmen. Klappt 
> auch wunderbar. 
;-)


> Doch heute bemerkte ich das wenn ich Tabellen mit 
> Grossbuchstaben anfangend bennene von pypgsql nicht gefunden wird. Zb 
> habe ich eine Tabelle Farbton benannt ... python brachten dauernd die 
> Fehlermeldung "a relation farbton not exists.." oder so.. 
[SNIP]

Wenn Du Tabellen mit Grossbuchstaben verwendest, musst du die
Tabellennamen in Anfuehrungszeichen einschliessen, in Deinem
Fall also z.B. SELECT * FROM "FARBTON". Das ist aber nicht
pyPgSQL spezifisch. Das gleiche gilt auch fuer Spaltennamen und
Schemata etc..., soweit ich weiss, ist das soweit aber auch in
Ordnung, bin aber wie gesagt kein SQL Standars Guru.

Bis dahin

Sebastian