[Python-de] Einige Fragen von einem Neuling...

Diez B. Roggisch deets at web.de
Mon Feb 7 13:44:35 CET 2005


> Wenn du mit Texteditoren Vim und Co. meinst - nicht unbedingt. Man
> kann sich das 'Leben' schon etwas erleichtern.

Aber begrenzt - die immer wieder geforderte autocompletion ist nunmal nicht 
machbar, bzw. eben sehr eingeschraenkt. Womit dann neben code folding und 
syntax coloring nicht mehr viel mehr bleibt. Und zumindest der emacs hat mit 
dem python-mode und dem ecb durchaus ide-qualitaeten.


In java hat eclipse dagegen mit seinem incrementellen parser/compiler usw. 
natuerlich echte Vorteile zu bieten.

> > irgendwann muss ich mich wohl auch daran anpassen...
>
> Auf keinen Fall. DU programmierst. DU musst mit den IDE/Editor klar
> kommen. Was andere benutzen ist für dich doch erstmal zweitrangig.

Das ist natuerlich richtig.

MfG Diez