[Python-de] Re: Einige Fragen von einem Neuling...

Diez B. Roggisch deets at web.de
Mon Feb 7 12:43:21 CET 2005


> 1. Wieso gebe ich ein Main-Script an bei der
> Projekterzeugung, welches nichtmal erstellt wird (ein Rumpf ala
> #!...+if __init__ == main:...)
> 2. Wieso starte ich beim Abspeichern nicht im Projektordner sondern in
> $HOME

Sicherlich Punkte - kann man Detlev vorschlagen.

> 3. Wieso muss ich Dateien von Hand dem Projekt hinzufügen? Wieso
> werden neu angelegte Dateien (also beim 1. Abspeichern) nicht
> automatisch dem Projekt hinzugefügt, bzw. wieso fragt mich eric das
> nicht....

Das finde ich ok so - und man kann ihn schon explizit nach neuen Dateien 
suchen lassen, und die dann hinzufuegen. Allerdings war das dann AFAIK auch 
immer nur einzeln moeglich.

Alles durchaus Punkte - aber fuer mich nicht soo entscheidend.

> Ja nur wenn ich im Script mit getopt die Optionen parse kommt im
> opts-Teil nix an. (ich gebe unter Commandline ..py -h an und die Liste
> der Opts ist [])

import sys
print sys.argv

Mit F2 starten, "-h" angegeben, Ausgabe:

>>> ['/tmp/test.py', '-h']


> Du verstehst mich falsch, ich meine ich tippe was und bin damit
> fertig, dann will ich das Programm laufen lassen - geht nicht weil das
> Popup den Fokus hat - das geht anders (zeigt mir zumindestens KDevelop..)
> Man sollte trotzdem mit der Maus noch Menüs und Toolbars bedienen
> können, ohne vorher im Editor-Fenster woanders hinklicken zu
> müssen....

Man muss escape druecken. Wie Peter schried wohl ein Problem mit qscitintilla.


> Ich sag ja auch nicht das eric3 schlecht ist - hat halt noch etwas
> Arbeit vor sich. drpython ist funktionsmässig besser, aber die UI ist
> da schlimmer (ein Haufen Buttons die falsch positioniert sind,
> wahrscheinlich weil kein Layoutmanager benutzt wird...) KDevelop hat
> wieder zuwenig Pythonunterstützung... Aber ich behalte eric3 im Auge
> ;-)

Eric hat sicher noch seine Schwaechen - aber fuer python-zentrische 
Entwicklung IMHO gut geeignet. Und vieles, was eclipse dem Java-Entwickler 
bietet, ist in python eh nicht machbar und auch weniger noetig.

Als allgemeine IDE - da steht fuer mich immer noch der emacs ungeschlagen da.

Na, alles Geschmacksache. 

MfG Diez