[Python-de] Einige Fragen von einem Neuling...

Thomas Guettler guettli at thomas-guettler.de
Fre Feb 4 22:02:57 CET 2005


On Thu, Feb 03, 2005 at 07:46:44PM +0100, Mican Bican wrote:
> Hallo,
[cut]
> Welche IDE empfiehlt ihr unter Windows (am besten opensource).. habe mal 
> das Eclipse pyDev pluginn ausprobiert...irgendwie nicht das wahre.. dann 
> bisschen mit SPE herumgespielt, scheint ganz brauchbar zu sein...
> Wobei ich erwähnen muss das ich Eclipse ganz fein gefunden habe (z.b. 
> setters und getters generierung) Leider sind die guten IDE's für python 
> meistens commercial (ich hoffe ich irre mich..)

Hallo,

kommt darauf an was du willst. Es ist in jeder (EDV) Lebenslage gut,
wenn man mit einem mächtigen Text-Editor umgehen kann. Ich verwende
XEmacs. Den gibt es für fast alle Platformen. Vim ist auch nicht
schlecht, jedoch finde ich, dass wenn man das Zehnfingersystem
verwendet schlecht die ESC-Taste erreicht.

Von einer IDE bei der man die Oberfläche (GUI) zusammenklicken kann
(wie bei Visual Basic oder Visual C++) rate ich dir ab. Man verbringt
sowieso dir geringste Zeit damit den Dialog zu gestalten. Viel mehr
arbeit ist es die dahinterliegenden Funktionen zu entwickeln.

Als GUI-Toolkit finde ich pygtk (gtk2.x) richtig gut.

Gruß,
 Thomas

-- 
Thomas Guettler <guettli at thomas-guettler.de>
http://www.thomas-guettler.de