[Python-de] Bilder bearbeiten mit PyQt

Marek Kubica pythonmailing at web.de
Mit Feb 2 18:20:59 CET 2005


On Wed, 2 Feb 2005 17:38:32 +0100
Andreas Pakulat <apaku at gmx.de> wrote:

> Ack, aber das ist halt nunmal so - andersrum  wer schreibt bitte freie
> Software auf unfreien OS ;-) 

Tja ja, ich würde es auch gutheißen Windows wegzuhauen und nur noch
Debian zu betreiben, aber dann würden viele meine Programme nicht mehr
nutzen können, ist sowieso schon schwer genug, da die meisten keinen
Python Interpreter haben: aber sowas wie "Hey, um das Programm zum
laufen zu bekommen, muss ich dir mal schnell deine Festplatte platt
machen um darauf ein freies OS zu installieren" ist eher nicht so
praktikabel.

Als ich die Geschichte mit dem Qt Lizenz Problem gehört habe, fand ich
das erstmal seltsam, aber ich kann es inzwischen immer besser verstehen.
Naja, begraben wir das Thema - denn Qt IST technisch sicher gut.

Apropos, meine Hardware ist nicht frei! Hilfe! *g*

grüße,
Marek