[Python-de] Bilder bearbeiten mit PyQt

Hans-Peter Jansen hpj at urpla.net
Mit Feb 2 18:17:43 CET 2005


On Wednesday 02 February 2005 17:38, Andreas Pakulat wrote:
> On 02.Feb 2005 - 17:14:15, Marek Kubica wrote:
> > On Wed, 2 Feb 2005 16:04:28 +0100
> > Andreas Pakulat <apaku at gmx.de> wrote:
> > Ja, aber ich denke du stimmst mir zu, dass es keinen Spaß macht
> > freie Software zu schreiben, wenn man nur 30 Tage Zeit hat. Die
> > Schulversionen gibt es auch nur für Schulen/Unis und ich bin
> > weder das eine noch das andere.

zumal die Eval-Versionen nicht von PyQt unterstützt werden.. 

> Ack, aber das ist halt nunmal so - andersrum  wer schreibt bitte
> freie Software auf unfreien OS ;-)

Was mich immer wundert, ist wie man mit nur einem Screen ernsthaft 
entwickeln kann? <tzz..>

Pete