[Python-de] Bilder bearbeiten mit PyQt

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Mit Feb 2 16:04:28 CET 2005


On 02.Feb 2005 - 14:59:33, Marek Kubica wrote:
> On Wed, 2 Feb 2005 14:42:40 +0100
> Andreas Pakulat <apaku at gmx.de> wrote:
> 
> > Stimmt nicht, auch für Windows gibts ne "freie" Variante, aber die
> > darfst du wohl auch nur für freie Software einsetzen...
> Ja, wo ist di denn? Für windows gabs Qt2 mal frei, abt Qt3 von
> Trolltech? Ne!

Du kannst immernoch eine 30-Tage Evaluierungsversion anfordern und da
QT2 dort nirgendwo mehr steht nehme ich an das du dabei QT3 bekommst.
Weiterhin gibts Academic und Educational Lizenzen, die zwar nicht für
Privatpersonen geeignet sind, aber offensichtlich auch nichts kosten
(unter Pricing findet sich nur die Commercial Version).

Davon ab: Wenn dir die Lizensierung unter Windows nicht gefällt kannst
du jederzeit ein anderes Toolkit oder OS benutzen. Wenn jemand dich
zwingt Qt unter Windows zu nutzen, sollte derjenige auch dafür zahlen.

Andreas

-- 
Do not sleep in a eucalyptus tree tonight.