[Python-de] Bilder bearbeiten mit PyQt

Andreas Pakulat apaku at gmx.de
Die Feb 1 15:27:17 CET 2005


On 01.Feb 2005 - 14:09:12, Hans-Peter Jansen wrote:
> On Tuesday 01 February 2005 12:55, Andreas Pakulat wrote:
> >
> > Guck dir mal den Link an, ich würde behaupten das LinuxMag hat
> > einen Beitrag zur Programmierung von QT gebracht (mittels C++) und
> > Hans-Peter hat einfach das Teil auf PyQt adaptiert und wollte es
> > uns mitteilen.
> 
> ..und hoffe, damit niemanden geärgert zu haben, wegen dem 5k Anhang 
> und so.. Also, wenn das jemanden gestört hat, bitte melden. Werde mir 
> dann zukünfig andere, weniger spontane Wege suchen, solche Sachen zu 
> verteilen.

Also  mich hats nicht gestört und ich hab nur ne ISDN-Dialupverbindung
;-)

> Für PyQt zu werben mach ich aus Überzeugung ;-)

Hmm, gleich mal ne Frage: Gibts ne IDE die das ordentlich unterstützt
oder schreibst du das alles in $EDITOR? Prinzipiell gefällt mir das
ja, weil das Kompilieren wegfällt...

Andreas

-- 
You will stop at nothing to reach your objective, but only because your
brakes are defective.