AW: AW: [Spam 42,42%] [Python-de] Listenvergleich

Diez B. Roggisch deets at web.de
Fre Jan 28 15:47:54 CET 2005


Hallo,

> ich mag die sets ja auch und sicher geht der in-Test mit sets schneller.
>
> Aber:
>
> 1. nicht jede Liste lässt sich in ein set verwandeln (die Elemente müssen
> hashable sein)

Naja, aber welches Objekt ist das nicht? Falls das wirklich problematisch 
wird, kann man da immer noch was anderes machen - aber mit demselben Argument 
waere ja auch der Einsatz von Dict's grundsaetzlich fraglich - praktisch aber 
nicht.

> 2. die Umwandlung in ein set kostet auch etwas (Zeit und Speicher)

Die Zeit ist aber immer noch besser als beim simplen quadratischen Suchen.

> ich würde die Listen deshalb nicht lokal innerhalb der Testfunktion
> umwandeln, was dazu führen kann, dass man dieselbe Liste x-mal in ein set
> verwandelt, sondern, wenn ich weiß, dass die fraglichen Listen nur hashable
> Elemente enthalten, zuerst die Listen in sets umwandeln und dann mit diesen
> weiterarbeiten.

Richtig.

MfG Diez